Bayernwerk AG folgen

Für Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf

Pressemitteilung   •   Jul 20, 2018 15:06 CEST

Tanja Kagerer (2. v. r.), Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende der Bayernwerk Netz GmbH, überreichte die Spende gemeinsam mit ihren Bayernwerks-Kollegen an Sebastian Schauer (l.), den Bereichsleiter Arbeiten der Lebenshilfe Neumarkt.

Hilfsfonds der E.ON-Mitarbeiter unterstützt Lebenshilfe Neumarkt

Über eine großzügige Spende des E.ON-Konzerns in Höhe von 5.000 Euro konnte sich die Lebenshilfe Neumarkt (Oberpfalz) am Dienstag (17. Juli) freuen. Die Spende kam auf Initiative von Bayernwerk-Mitarbeiter Alfons Meyer zu Stande, dessen Tochter in den JURA-Werkstätten Neumarkt beschäftigt ist.

Tanja Kagerer, Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende der Bayernwerk Netz GmbH, Christian Dirmeier, Betriebsrat der Bayernwerk Netz GmbH in Parsberg, und Alfons Meyer, Bayernwerk-Mitarbeiter am Kundencenter Parsberg, überreichten die Spende an Sebastian Schauer, den Bereichsleiter Arbeiten der Lebenshilfe Neumarkt.

Die Spende wird in verschiedene Projekte fließen, die im nächsten Jahr im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums der Lebenshilfe Neumarkt geplant sind. Es sollen unter anderem Kulturangebote für Menschen mit Behinderung geschaffen werden.

Die Spende in Höhe von 5.000 Euro setzt sich je hälftig aus dem Hilfsfonds „RestCent“ der E.ON SE und des E.ON-Konzerns selbst zusammen. Den Hilfsfonds gibt es bereits seit Januar 2003. Er ist von Mitarbeitern des E.ON-Konzerns und dem Betriebsrat ins Leben gerufen worden.

Seitdem verzichtet ein Großteil der E.ON-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter am Monatsende freiwillig auf die Auszahlung ihrer Netto-Cent-Beträge und spendet sie für einen guten Zweck. Jede Spende aus dem Hilfsfonds wird vom E.ON-Konzern nochmal verdoppelt.

Über Bayernwerk AG:

Die Bayernwerk AG unterstützt Privathaushalte, Gewerbebetriebe und Kommunen mit einem umfangreichen Angebot an Energielösungen. Gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen bietet das Bayernwerk seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Strom- und Gasnetze, Straßenbeleuchtung, E-Mobilität, dezentrale Energieerzeugung, Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Rund 2.900 Mitarbeiter der Bayernwerk-Gruppe geben Tag für Tag ihr Bestes, um den Kunden des Bayernwerks die Energielösungen zu bieten, die sie brauchen.

Als langjähriger Partner steht das Unternehmen rund 1.200 Kommunen bei der Energiewende vor Ort zur Seite. Das gesellschaftliche Engagement für die bayerischen Regionen ist eines der Markenzeichen des Bayernwerks. Das Unternehmen engagiert sich nachhaltig für Schule und Jugend, Tradition und Kultur, Soziales, Ökologie sowie den Breitensport. 

Sitz des Unternehmens ist Regensburg. Die Bayernwerk AG ist eine 100-prozentige Tochter des E.ON-Konzerns.

Angehängte Dateien

Word-Dokument