Bayernwerk AG folgen

Schlagworte

Elektromobilität

Netzausbau

Konzession

Straßenbeleuchtung

Erdgas

Bayernwerk Natur

Engagement

Vorstand

Ausbildung

Kulturpreis Bayern

Bürgerenergiepreis

Kinderbibliothekspreis

Aktuelle Neuigkeiten

Kunst am Trafo: Spargelverkauf am Trafohaus in Schrobenhausen

Kunst am Trafo: Spargelverkauf am Trafohaus in Schrobenhausen

Pressemitteilungen   •   Okt 10, 2016 17:42 CEST

Weißer und grüner Spargel – zum Anbeißen lecker, aber doch nur ein Kunstwerk: Die Künstlergruppe ART-EFX hat Ende September im Auftrag des Bayernwerks eine Trafostation im oberbayerischen Schrobenhausen (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) umgestaltet. Am Trafo an der Ecke Gerolsbacher Straße/Pfaffenhofener Straße gibt es nun einen Spargelverkaufsstand – als Spraykunst aus verschiedensten Lacken.

Bayernwerk setzt auf E-Mobilität

Bayernwerk setzt auf E-Mobilität

Pressemitteilungen   •   Okt 10, 2016 13:33 CEST

28 neuen Elektrofahrzeuge des Modells Renault Zoe sind ab sofort an den Standorten des Energieunternehmens Bayernwerk im Einsatz. Jeder der über 20 Standorte in Bayern ist ab sofort mit einem Elektrofahrzeug ausgestattet. Zudem installiert das Bayernwerk an seinen 19 Netzcenter-Standorten jeweils Ladesäulen mit mehreren Ladepunkten.

Kunst am Trafo: Bayernwerk macht Trafostation in Kumhausen zum Hingucker

Kunst am Trafo: Bayernwerk macht Trafostation in Kumhausen zum Hingucker

Pressemitteilungen   •   Okt 06, 2016 11:50 CEST

Kumhausen. In Kumhausen im niederbayerischen Landkreis Landshut gibt es ein neues Kunstwerk zu bestaunen. Graffiti-Künstler haben die Trafostation des Bayernwerks in der Mozartstraße mit einem lokal passenden Motiv frei nach Marlene Reidel zu einem echten Hingucker gemacht.

Kulturpreis Bayern 2016: Auszeichnung für „verdiente Kulturschaffende“

Kulturpreis Bayern 2016: Auszeichnung für „verdiente Kulturschaffende“

Pressemitteilungen   •   Okt 05, 2016 15:03 CEST

Herausragender Zuwachs für die Kulturpreis-Familie: Der Kulturpreis Bayern des Bayernwerks und des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst in der Sparte Kunst geht in diesem Jahr an Kabarettist Sigi Zimmerschied, Schauspielerin Josephine Köhler, Autor Werner Fritsch, Bildhauer Olaf Metzel und Komponist András Hamary.

Neues Umspannwerk in Gambach erhält Herzstück – zwei Trafos mit je knapp 60 Tonnen Gewicht angeliefert

Neues Umspannwerk in Gambach erhält Herzstück – zwei Trafos mit je knapp 60 Tonnen Gewicht angeliefert

Pressemitteilungen   •   Sep 30, 2016 12:39 CEST

Gambach. Planmäßig im Frühjahr 2017 wird das neue Umspannwerk im Gambach fertiggestellt werden. Das Doppelherz der Anlage wurde in dieser Woche per Schwertransport angeliefert: zwei Transformatoren. Notwendig wurde das neue Umspannwerk durch die regional stark gewachsene Stromeinspeisung aus dezentralen Energieanlagen. Die neuen Trafos sind 6,79 Meter lang, 3,15 Meter breit und 4,43 Meter hoch.

Kommunalpolitiker besuchen das Umspannwerk Hofheim des Bayernwerks

Kommunalpolitiker besuchen das Umspannwerk Hofheim des Bayernwerks

Pressemitteilungen   •   Sep 27, 2016 16:05 CEST

19 Bürgermeister aus den Landkreisen Schweinfurt, Kitzingen und Haßfurt haben am gestrigen Montag das Bayernwerk-Umspannwerk in Hofheim besucht, um sich vor Ort ein Bild des neuen netztechnischen Knotenpunkts zu machen. Auf der Agenda standen darüber hinaus aktuelle Informationen Entwicklung der regionalen Strominfrastruktur in der Verteilnetzebene des Bayernwerks sowie das Thema Elektromobilität.

Grabfund bei Kabelarbeiten

Grabfund bei Kabelarbeiten

Pressemitteilungen   •   Sep 27, 2016 13:12 CEST

Bei der Verkabelung einer Mittelspannungsleitung des Bayernwerks bei Ilmendorf (Stadt Geisenfeld, Landkreis Pfaffenhofen) in der Nähe von Vohburg stieß man auf ein frühbronzezeitliches Körpergrab mit Grabbeigaben. Jetzt haben Archäologen die gut erhaltenen Grabbeigaben geborgen. Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege hat die Arbeiten des Bayernwerks in der Gemeinde denkmalfachlich begleitet.

Starnberg setzt weiter auf das Bayernwerk bei der Stromversorgung - Konzessionsvertrag um 20 Jahre verlängert

Starnberg setzt weiter auf das Bayernwerk bei der Stromversorgung - Konzessionsvertrag um 20 Jahre verlängert

Pressemitteilungen   •   Sep 23, 2016 15:07 CEST

Starnberg und dasBayernwerk bleiben Partner bei der Stromversorgung. Eva John, Erste Bürgermeisterin und Kämmerer Thomas Deller sowie Ursula Jekelius vom Bayernwerk unterzeichneten am Donnerstag, den 22. September, den neuen Konzessionsvertrag. Damit erhält das Bayernwerk von der Kommune auch weiterhin formal das Recht, für die kommenden 20 Jahre das Stromnetz im Gebiet der Stadt zu betreiben.

Strom unter dem Main

Strom unter dem Main

Pressemitteilungen   •   Sep 22, 2016 15:07 CEST

Die fast 70 Jahre alte Stahlgittermastleitung im unterfränkischen Faulbach (Landkreis Miltenberg) hat ihren Dienst getan: Ab jetzt ist dort eine moderne Erdverkabelung in Betrieb, die nach aufwändigen Baumaßnahmen unterhalb des Mains verläuft. Das Bayernwerk hat als kommunaler Netzbetreiber rund 200.000 Euro in die energiegeladene Mainkreuzung gesteckt.

Seit 100 Jahren elektrifiziert: Der Marktheidenfelder Ortsteil Glasofen und das Bayernwerk feiern ein Jubiläum

Seit 100 Jahren elektrifiziert: Der Marktheidenfelder Ortsteil Glasofen und das Bayernwerk feiern ein Jubiläum

Pressemitteilungen   •   Sep 20, 2016 18:24 CEST

Der 17. September 1916 hat in Marktheidenfeld, genauer gesagt im heutigen Ortsteil und der damals noch eigenständigen Gemeinde Glasofen, viel verändert: An diesem Tag wurde die Elektrifizierung mit der Unterzeichnung eines Konzessionsvertrags zwischen der Gemeinde und dem „Elektrizitätswerk im Hafenlohrtale“, einem Vorgängerunternehmen des Bayernwerks beschlossen.

Rund 33 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Bayernwerk-Netzcentergebiet Pfaffenhofen an der Ilm

Rund 33 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Bayernwerk-Netzcentergebiet Pfaffenhofen an der Ilm

Pressemitteilungen   •   Sep 20, 2016 09:19 CEST

88 Millionen Euro steckt das Bayernwerk in diesem Jahr in seine Stromnetze im nördlichen Oberbayern, rund 33 Millionen davon im Gebiet des Netzcenters Pfaffenhofen a.d. Ilm (Lkr. Pfaffenhofen, Aichach-Friedberg, Neuburg-Schrobenhausen, Eichstätt, München, Kelheim). Damit investiert das Bayernwerk in die Instandhaltung des Verteilnetzes und schafft Netzkapazitäten für die Einspeisung Erneuerbarer.

Rund 27 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Bayernwerk-Netzcentergebiet Unterschleißheim

Rund 27 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Bayernwerk-Netzcentergebiet Unterschleißheim

Pressemitteilungen   •   Sep 19, 2016 18:26 CEST

88 Millionen Euro steckt das Bayernwerk heuer in seine Stromnetze im nördlichen Oberbayern, rund 27 Millionen davon im Gebiet des Netzcenters Unterschleißheim (Landkreise Dachau, Fürstenfeldbruck und Teile der Landkreise Freising, München und Aichach-Friedberg). Damit investiert das Bayernwerk in die Instandhaltung des Verteilnetzes und schafft Netzkapazitäten für die Einspeisung Erneuerbarer.

„Drei auf einen Streich“: Neubau Restwasserkraftanlage Baierbrunn mit rauer Rampe und Raugerinnebeckenpass

„Drei auf einen Streich“: Neubau Restwasserkraftanlage Baierbrunn mit rauer Rampe und Raugerinnebeckenpass

Pressemitteilungen   •   Sep 16, 2016 16:07 CEST

Seit Oktober 2015 wird am Isarwehr in Baierbrunn mit schwerem Gerät gearbeitet. Bis Ende April 2017 soll die Baustelle abgeschlossen sein. Dann wird das Wehr um zwei ökologisch wertvolle Funktionen reicher sein: Regenerative Stromerzeugung und Durchgängigkeit für Flusslebewesen.

Knapp 33 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Netzcentergebiet Penzberg

Knapp 33 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Netzcentergebiet Penzberg

Pressemitteilungen   •   Sep 16, 2016 13:46 CEST

Rund 115 Millionen Euro steckt das Bayernwerk in diesem Jahr in seine Stromnetze im südlichen Oberbayern, knapp 33 Millionen davon im Gebiet des Bayernwerk-Netzcenters Penzberg. Damit investiert das Bayernwerk in die Instandhaltung des regionalen Verteilnetzes und schafft die notwendigen Netzkapazitäten für die Einspeisung Erneuerbarer Energien. Einzelne Projekte wurden nun vorgestellt.

Knapp 27 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Netzcentergebiet Naila

Knapp 27 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Netzcentergebiet Naila

Pressemitteilungen   •   Sep 14, 2016 19:37 CEST

Rund 96 Millionen Euro steckt das Bayernwerk in diesem Jahr in seine oberfränkischen Strom- und Erdgasnetze, knapp 27 Millionen davon im Gebiet des Bayernwerk-Netzcenters Naila. Damit investiert das Bayernwerk in die Instandhaltung des regionalen Verteilnetzes und schafft die notwendigen Netzkapazitäten für die Einspeisung Erneuerbarer Energien. Einzelne Projekte stellte das Bayernwerk nun vor.

Rund 38,5 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Netzcentergebiet Bamberg

Rund 38,5 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Netzcentergebiet Bamberg

Pressemitteilungen   •   Sep 14, 2016 16:45 CEST

Rund 96 Millionen Euro steckt das Bayernwerk in diesem Jahr in seine oberfränkischen Strom- und Erdgasnetze, rund 38,5 Millionen davon im Gebiet des Netzcenters Bamberg. Damit investiert das Bayernwerk in die Instandhaltung des regionalen Verteilnetzes und schafft die notwendigen Netzkapazitäten für die Einspeisung Erneuerbarer Energien.

Mehr als 28 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Netzcentergebiet Kolbermoor

Mehr als 28 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Netzcentergebiet Kolbermoor

Pressemitteilungen   •   Sep 12, 2016 14:35 CEST

Kolbermoor. Rund 115 Millionen Euro steckt das Bayernwerk in diesem Jahr in seine Stromnetze im südlichen Oberbayern, mehr als 28 Millionen davon im Gebiet des Netzcenters Kolbermoor. Damit investiert das Bayernwerk in die Instandhaltung des regionalen Verteilnetzes und schafft die notwendigen Netzkapazitäten für die Einspeisung Erneuerbarer Energien. Außerdem werden einzelne Projekte vorgestellt.

Mehr als 27 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Bayernwerk-Netzcentergebiet Freilassing

Mehr als 27 Millionen Euro für Baumaßnahmen im Bayernwerk-Netzcentergebiet Freilassing

Pressemitteilungen   •   Sep 06, 2016 17:55 CEST

Rund 115 Millionen Euro steckt das Bayernwerk in diesem Jahr in seine Stromnetze im südlichen Oberbayern, mehr als 27 Millionen davon im Gebiet des Bayernwerk-Netzcenters Freilassing. Damit investiert das Bayernwerk in die Instandhaltung des regionalen Verteilnetzes und schafft die notwendigen Netzkapazitäten für die Einspeisung Erneuerbarer Energien.

Bayernwerk-Mitarbeiter spenden für Hochwasseropfer im Landkreis Rottal-Inn

Bayernwerk-Mitarbeiter spenden für Hochwasseropfer im Landkreis Rottal-Inn

Pressemitteilungen   •   Sep 06, 2016 15:27 CEST

Hautnah erlebten die Einsatzkräfte des Bayernwerks die Auswirkungen des Hochwassers für die betroffenen Menschen im Landkreis Rottal-Inn. In einer eigenen Spendenaktion hat die Belegschaft in Niederbayern und der Oberpfalz Geld gesammelt. Bayernwerk-Betriebsratsvorsitzender Albert Zettl und Personalvorstand Andreas Ladda übergaben die Spende in Höhe von 3.500 Euro an Landrat Michael Fahmüller.

Ausbildungsstart: 89 Jugendliche beginnen beim Bayernwerk ihr Berufsleben

Ausbildungsstart: 89 Jugendliche beginnen beim Bayernwerk ihr Berufsleben

Pressemitteilungen   •   Sep 01, 2016 15:55 CEST

Am 1. September beginnt in Bayern für viele junge Menschen ein bedeutender neuer Lebensabschnitt. Sie starten ihre Ausbildung und damit ins Berufsleben. Bei der Bayernwerk AG fangen zum neuen Ausbildungsjahr 89 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung an den Standorten Bayreuth, München, Pfaffenhofen, Regensburg und München an.